Überspringen zu Hauptinhalt

TecSim Ansbach

Ingenieurbüro für Technische Simulation und Consulting

Spritzgieß-Simulation Ansbach, TecSim GmbH, Gerhard Wimmer

2002 gründete ich das Ingenieurbüro TecSim in Baldham.
Mit Hilfe der Spritzgießsimulationssoftware Cadmould® 3D-F verbessere ich seitdem Ihre Werkzeugkonzeption, reduziere dadurch die Zeit, die zur serientauglichen Erstbemusterung eines Spritzgussteils erforderlich ist und erhöhe auch die Qualität des zu fertigenden Formteils. Bei bereits bestehenden Werkzeugen, mit denen keine Teile in geforderter Qualtität gefertigt werden können, gelingt mit der Simulation in den meisten Fällen die Analyse der Fehlerursache und es erfolgt auch die Festlegung der daraus folgenden Korrekturmaßnahmen.

Mit meinen, auf der Homepage beschriebenen Dienstleistungspaketen, biete ich die zur Optimierung erforderlichen Simulationen in einer Art „Flattarif“ an. Dies ermöglicht es, Spritzgießprobleme im Vorfeld zu erkennen und rechnerisch auch zu beseitigen.
Eine enge Zusammenarbeit mit meinen Kunden ist hierbei eine Grundvoraussetzung.

Ich besitze mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Finiten Elemente Methode mit Schwerpunkt auf der Spritzgießsimulation.
Seit über 15 Jahren halte ich eine Vorlesung an der DHBW Mosbach als Dozent für das Fach „Füllstudien“.

Mit mir haben Sie – wie auch meine unzensierten Referenzen aufzeigen – einen hervorragenden Partner für Spritzgießsimulation an Ihrer Seite.

TecSim Ansbach

Ingenieurbüro für Technische Simulation und Consulting

Spritzgieß-Simulation Ansbach, TecSim GmbH, Gerhard Wimmer

2002 gründete ich das Ingenieurbüro TecSim in Baldham.
Mit Hilfe der Spritzgießsimulationssoftware Cadmould® 3D-F verbessere ich seitdem Ihre Werkzeugkonzeption, reduziere dadurch die Zeit, die zur serientauglichen Erstbemusterung eines Spritzgussteils erforderlich ist und erhöhe auch die Qualität des zu fertigenden Formteils. Bei bereits bestehenden Werkzeugen, mit denen keine Teile in geforderter Qualtität gefertigt werden können, gelingt mit der Simulation in den meisten Fällen die Analyse der Fehlerursache und es erfolgt auch die Festlegung der daraus folgenden Korrekturmaßnahmen.

Mit meinen, auf der Homepage beschriebenen Dienstleistungspaketen, biete ich die zur Optimierung erforderlichen Simulationen in einer Art „Flattarif“ an.

Dies ermöglicht es, Spritzgießprobleme im Vorfeld zu erkennen und rechnerisch auch zu beseitigen.
Eine enge Zusammenarbeit mit meinen Kunden ist hierbei eine Grundvoraussetzung.

Ich besitze mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Finiten Elemente Methode mit Schwerpunkt auf der Spritzgießsimulation.
Seit über 15 Jahren halte ich eine Vorlesung an der DHBW Mosbach als Dozent für das Fach „Füllstudien“.

Mit mir haben Sie – wie auch meine unzensierten Referenzen aufzeigen – einen hervorragenden Partner für Spritzgießsimulation an Ihrer Seite.

TecSim Ansbach

Ingenieurbüro für Technische Simulation und Consulting

Spritzgieß-Simulation Ansbach, TecSim GmbH, Gerhard Wimmer

2002 gründete ich das Ingenieurbüro TecSim in Baldham.
Mit Hilfe der Spritzgießsimulationssoftware Cadmould® 3D-F verbessere ich seitdem Ihre Werkzeugkonzeption, reduziere dadurch die Zeit, die zur serientauglichen Erstbemusterung eines Spritzgussteils erforderlich ist und erhöhe auch die Qualität des zu fertigenden Formteils. Bei bereits bestehenden Werkzeugen, mit denen keine Teile in geforderter Qualtität gefertigt werden können, gelingt mit der Simulation in den meisten Fällen die Analyse der Fehlerursache.

Zudem erfolgt auch die Festlegung der daraus folgenden Korrekturmaßnahmen.

Mit meinen, auf der Homepage beschriebenen Dienstleistungspaketen, biete ich die zur Optimierung erforderlichen Simulationen in einer Art „Flattarif“ an. Dies ermöglicht es, Spritzgießprobleme im Vorfeld zu erkennen und rechnerisch auch zu beseitigen.
Eine enge Zusammenarbeit mit meinen Kunden ist hierbei eine Grundvoraussetzung.

Ich besitze mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Finiten Elemente Methode mit Schwerpunkt auf der Spritzgießsimulation.
Seit über 15 Jahren halte ich eine Vorlesung an der DHBW Mosbach als Dozent für das Fach „Füllstudien“.

Mit mir haben Sie – wie auch meine unzensierten Referenzen aufzeigen – einen hervorragenden Partner für Spritzgießsimulation an Ihrer Seite.

TecSim Ansbach

Ingenieurbüro für Technische Simulation und Consulting

Spritzgieß-Simulation Ansbach, TecSim GmbH, Gerhard Wimmer

2002 gründete ich das Ingenieurbüro TecSim in Baldham.
Mit Hilfe der Spritzgießsimulationssoftware Cadmould® 3D-F verbessere ich seitdem Ihre Werkzeugkonzeption, reduziere dadurch die Zeit, die zur serientauglichen Erstbemusterung eines Spritzgussteils erforderlich ist und erhöhe auch die Qualität des zu fertigenden Formteils. Bei bereits bestehenden Werkzeugen, mit denen keine Teile in geforderter Qualtität gefertigt werden können, gelingt mit der Simulation in den meisten Fällen die Analyse der Fehlerursache und es erfolgt auch die Festlegung der daraus folgenden Korrekturmaßnahmen.

Mit meinen, auf der Homepage beschriebenen Dienstleistungspaketen, biete ich die zur Optimierung erforderlichen Simulationen in einer Art „Flattarif“ an. Dies ermöglicht es, Spritzgießprobleme im Vorfeld zu erkennen und rechnerisch auch zu beseitigen.
Eine enge Zusammenarbeit mit meinen Kunden ist hierbei eine Grundvoraussetzung.

Ich besitze mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Finiten Elemente Methode mit Schwerpunkt auf der Spritzgießsimulation.
Seit über 15 Jahren halte ich eine Vorlesung an der DHBW Mosbach als Dozent für das Fach „Füllstudien“.

Mit mir haben Sie – wie auch meine unzensierten Referenzen aufzeigen – einen hervorragenden Partner für Spritzgießsimulation an Ihrer Seite.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Zögern Sie nicht und kommen Sie auf mich zu!

+49 (0) 981 357 67 27

Nehmen Sie Kontakt auf!

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Zögern Sie nicht und kommen Sie auf mich zu!

+49 (0) 981 357 67 27

Nehmen Sie Kontakt auf!

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Zögern Sie nicht und kommen Sie auf mich zu!

+49 (0) 981 357 67 27

Nehmen Sie Kontakt auf!

Sie haben Fragen? Zögern Sie nicht und kommen Sie auf mich zu!

Jetzt anrufen

Historie

Die Geschichte in Zahlen

Gründung

TecSim wird als „Ingenieurbüro für technische Simulation und Consulting – TecSim“ von mir gegründet.

Beruflicher Durchbruch

Mit der Gewinnung einiger guter Dienstleistungskunden und den ersten längerfristigen Verträgen erfolgt mein beruflicher Durchbruch als Ingenieurbüro, welches einen akzeptablen Gewinn erwirtschaftet. Neben den Dienstleistungen bekomme ich die Vertriebsrechte für das Programm Cadmould® 3D-F und gewinne auch hier einige Kunden, die ich mit Schulungen zur Bedienung und Support bei Fragen zur Anwendung von Cadmould® unterstütze.

Umzug

Ich ziehe mein Unternehmen in das Gründerzentrum nach Tauberbischofsheim um. 

Beginn Vorlesungen an der DHBW Mosbach

Ab 2004 halte ich die Vorlesung des Faches „Füllstudien“ und betreue in diesem Rahmen regelmäßig Studien- und Bachelorarbeiten.

Weiterer Umzug

Ich ziehe mein Büro in den heutigen Sitz nach Ansbach um.

Netzwerkverbund

Rahmenvereinbarungen im Netzwerkverbund der Keller Engineering GmbH werden getroffen.

Erwerb der Module Cadmould® 3D-F Batch, Unwarp und 2K&I

Das Dienstleistungsspektrum kann ich mit den neuen Modulen um die Berechnung von DOE- Ablaufplänen und die Berücksichtigung von Einlegeteilen erweitern. Der Export von Bauteilen mit dem errechneten Verzug oder auch dem aus der Verzugsberechnung ermittelten Vorhaltung wird nun möglich.

Erwerb der Module Cadmould® 3D-F Foam, Structural FEM und Injection Compression

Durch diese Module kann das Schäumen von Thermoplastbauteilen zum Beipiel im Mucell-Verfahren mit im Prozess veränderlicher Wandstärke untersucht werden. Einfache linear elastische FEM Berechnungen von spritzgegossenen Bauteilen unter Berücksichtigung der Anisotropie aufgrund unterschiedlicher Faserausrichtungen können mit diesen neuen Modulen durchgeführt werden. Auch die Verformung von Einlegeteilen und die sich dadurch verändernde Wanddicke des Bauteils können damit gut dargestellt werden.

Erwerb des Moduls Cadmould ® 3D-F T-Box

Berechnungen der reellen Werkzeugtemperaturen werden nun auch im Inneren des Werkzeugs unter Berücksichtigung aller Werkzeugkomponenten durchgeführt. Die Beschreibung von Kühlstiften aus Kupfer oder der Wärmeübergang von Heißkanaldüsen in das Werkzeug werden zum Beispiel in T-Box mit berücksichtigt. 

Umwandlung des Ingenieurbüros in eine GmbH

Zum 01.01.2019 firmiert mein Ingenieurbüro als TecSim GmbH mit dem Sitz in Ansbach.

Historie

Die Geschichte in Zahlen

Gründung

TecSim wird als „Ingenieurbüro für technische Simulation und Consulting – TecSim“ von mir gegründet.

Beruflicher Durchbruch

Mit der Gewinnung einiger guter Dienstleistungskunden und den ersten längerfristigen Verträgen erfolgt mein beruflicher Durchbruch als Ingenieurbüro, welches einen akzeptablen Gewinn erwirtschaftet. Neben den Dienstleistungen bekomme ich die Vertriebsrechte für das Programm Cadmould® 3D-F und gewinne auch hier einige Kunden, die ich mit Schulungen zur Bedienung und Support bei Fragen zur Anwendung von Cadmould® unterstütze.

Umzug

Ich ziehe mein Unternehmen in das Gründerzentrum nach Tauberbischofsheim um. 

Beginn Vorlesungen an der DHBW Mosbach

Ab 2004 halte ich die Vorlesung des Faches „Füllstudien“ und betreue in diesem Rahmen regelmäßig Studien- und Bachelorarbeiten.

Weiterer Umzug

Ich ziehe mein Büro in den heutigen Sitz nach Ansbach um.

Netzwerkverbund

Rahmenvereinbarungen im Netzwerkverbund der Keller Engineering GmbH werden getroffen.

Erwerb der Module Cadmould® 3D-F Batch, Unwarp und 2K&I

Das Dienstleistungsspektrum kann ich mit den neuen Modulen um die Berechnung von DOE- Ablaufplänen und die Berücksichtigung von Einlegeteilen erweitern. Der Export von Bauteilen mit dem errechneten Verzug oder auch dem aus der Verzugsberechnung ermittelten Vorhaltung wird nun möglich.

Erwerb der Module Cadmould® 3D-F Foam, Structural FEM und Injection Compression

Durch diese Module kann das Schäumen von Thermoplastbauteilen zum Beipiel im Mucell-Verfahren mit im Prozess veränderlicher Wandstärke untersucht werden. Einfache linear elastische FEM Berechnungen von spritzgegossenen Bauteilen unter Berücksichtigung der Anisotropie aufgrund unterschiedlicher Faserausrichtungen können mit diesen neuen Modulen durchgeführt werden. Auch die Verformung von Einlegeteilen und die sich dadurch verändernde Wanddicke des Bauteils können damit gut dargestellt werden.

Erwerb des Moduls Cadmould ® 3D-F T-Box

Berechnungen der reellen Werkzeugtemperaturen werden nun auch im Inneren des Werkzeugs unter Berücksichtigung aller Werkzeugkomponenten durchgeführt. Die Beschreibung von Kühlstiften aus Kupfer oder der Wärmeübergang von Heißkanaldüsen in das Werkzeug werden zum Beispiel in T-Box mit berücksichtigt. 

Umwandlung des Ingenieurbüros in eine GmbH

Zum 01.01.2019 firmiert mein Ingenieurbüro als TecSim GmbH mit dem Sitz in Ansbach.

Referenzen | TecSim GmbH Ansbach

Referenzen im Überblick

Zufriedene Kunden

Die Spritzgieß-Simulation von TecSim findet in den unterschiedlichsten Bereichen der Kunststoffverarbeitung Anwendung.
Mit Hilfe von Cadmould® 3D-F können Firmen ihr Spritzgießverfahren perfektionieren, denn gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Lösungsansätze, die zu 100 Prozent auf ihre Bedürfnisse eingehen.

Referenzen im Überblick

Zufriedene Kunden

Referenzen | TecSim GmbH Ansbach

Die Spritzgieß-Simulation von TecSim findet in den unterschiedlichsten Bereichen der Kunststoffverarbeitung Anwendung.
Mit Hilfe von Cadmould® 3D-F können Firmen ihr Spritzgießverfahren perfektionieren, denn gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Lösungsansätze, die zu 100 Prozent auf ihre Bedürfnisse eingehen.

An den Anfang scrollen