Überspringen zu Hauptinhalt

TecSim Referenzen

Zufriedene Kunden

ABC Tautenhahn GmbH
"Wir setzen seit einigen Jahren das Produkt Cadmould® 3D-F ein. Im Einstieg wurde bei uns im Hause nur die Berechnung der Formfüllung durchgeführt. Durch wachsenden Bedarf – und auch die Güte der Ergebnisse – haben wir unsere Cadmould® 3D-F Module bis hin zur Untersuchung des Schwindungs- und Verzugsverhalten erweitert. Die Ergebnisgüte der Verzugsberechnungen sowohl in der Tendenz, als auch im Absolutwert wird von Version zu Version besser und zuverlässiger. Auch die Bedienung und die Geschwindigkeit der Berechnungen überzeugt uns. Neben dem guten Programm sind wir aber auch von der kompetenten und schnellen Unterstützung durch die Firma TecSim überzeugt."
Hans Lettner (Entwicklungsleitung)
Beckert
"Wir bedanken uns an dieser Stelle für die sehr positive Zusammenarbeit mit der Fa. TECSIM. Alle Berechnungen die wir in Auftrag gegeben haben spiegelten den Iststand nach der Abmusterung am Bauteil wieder. Alle Berechnungen wurden schnell umgesetzt."
Thomas Schraudolf (Projektleitung / Vertrieb)
BUCK Formenbau
"Einfach zu bedienende Software mit einer kompetenten Unterstützung die keine Fragen offen lässt. So muss gute Zusammenarbeit aussehen."
Roland Pfeiffer (Konstruktion)
Daimler AG
"Mit Hilfe der Simulation konnten die Ursachen von Fertigungsproblemen schnell identifiziert werden, die Optimierungen daraus abgeleitet und am Prozess erfolgreich umgesetzt werden. Zusätzlich handelte es sich hierbei um ein komlexes 2-K-Bauteil mit hohen Anspruch an die Bauteiloberfläche."
Fritz Wazula (Abt. PWT/VWK)
dauer GmbH
„Durch den Einsatz computergestützter Simulationssoftware haben wir die Möglichkeit proaktiv auf zu erwartende Probleme zu reagieren. Somit werden hohe Korrekturkosten vermieden und Zeit gespart. Herr Wimmer steht mit seinem technischen Wissen jederzeit für die Problemlösung bei komplizierten Bauteilen „unkompliziert“ zur Stelle.
André Dauer (Geschäftsführer)
HARTING Applied Technologies GmbH
„Vielen Dank für die gute und schnelle Zusammenarbeit. Ein sehr kompetenter Ansprechparten in der Simulation.“
Alexander Wiens (Konstruktion)
Heinze Kunststofftechnik
"Durch den Einsatz von Cadmould® 3D-F konnte die angestrebte Produktentwicklung vom 3D Modell bis zum produzierenden Werkzeug wesentlich optimiert werden, speziell bei 2-Komponenten Artikeln. Die Software unterstützt im Vorfeld die Überprüfung von Konzepten, teure Fehlinterpretationen können vermieden und die anfallenden Optimierungsschleifen reduziert werden. Zur Unterstützung steht TecSim als kompetenter Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung."
Ein Unternehmen der Heinzegruppe
HESA Kunststofftechnik GmbH & Co. KG
"Wir nutzen die Simulation im Vorfeld bei der Umsetzung von kritischen Kunststoffteilen. Insbesondere wenn das Teiledesign in Kombination mit einem Hochleistungskunststoff wie z.B. PEEK grenzwertig ist. Wir machen hiervon die Entscheidungen mit/ohne Heißkanal, Direktanspritzung, usw. abhängig. Herr Wimmer hat uns bei einigen absolut grenzwertigen Teilen die Grundlage geschaffen, um die Spritzgusswerkzeuge von Beginn an erfolgreich auszulegen. Wir schätzen besonders, dass er uns innerhalb kürzester Zeit die möglichen Alternativen gerechnet und aufgezeigt hat. Insbesondere stellten wir in der Zusammenarbeit mit TecSim fest, dass Herr Wimmer nicht nur seine Softwarelösungen beherrscht, sondern auch über fundiertes Wissen der Spritzgusstechnik verfügt und dies einzusetzen weiß. Wir danken Ihnen, dass Sie uns ein extrem kritisches Projekt zur Realisierung möglich gemacht haben. Wir werden auch in Zukunft gerne Ihre Hilfe in Anspruch nehmen."
Jürgen Zöh (Geschäftsführer)
HWK
"Ich bedanke mich für die schnelle und konstruktive Zusammenarbeit mit Ihrer Firma. Aufgrund Ihrer Berechnungen konnte der notwendige Anspritzpunkt im Spritzgießwerkzeug festgelegt werden. Bei der ersten Abmusterung zeigte sich dann, das Theorie und Praxis sehr nahe beieinander lagen. Bei zukünftigen Projekten"
Frank Simon (Leiter Konstruktion)
Konstruktionsbüro Rößl
"Bei der Entwicklung von schwierigen Kunststoffteilen unterstützt uns Herr Wimmer mit seinem technischen Wissen und der computerunterstützten Simulationssoftware. Dadurch können wir schon im konstruktiven Bereich auf mögliche Probleme reagieren und mit den daraus resultierenden Optimierungen die Voraussetzung für gute Ergebnisse schaffen. Die Zusammenarbeit mit Herrn Wimmer ist auch bei kurzfristigem Bedarf immer vertrauensvoll und unkompliziert."
Dieter Rößl (Geschäftsführer)
LEFO
"Kompetenter Partner, der jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht. Tecsim zeichnet sich außerdem durch schnelle Reaktionzeiten aus."
Winfried Mauch (Leitung Formkonstruktion)
ModellTechnik Rapid Prototyping GmbH
„Eine erfolgreiche, schnelle und gute Zusammenarbeit in komplexen Projekten zeichnen die Fa. Tecsim als zuverlässigen Partner aus. Kompetenz und Fachwissen paaren sich mit schneller Reaktion, guten Ideen und einer sehr vertrauensvollen Zusammenarbeit. Seitens ModellTechnik werden wir Sie gern weiterempfehlen.“  
Sven Hofmann (Prokurist; Leiter Formenbau)
Schlaeger
"Auch bei komplexen Einlegeteilen hilft die Simulation im Vorfeld für eine optimierte Werkzeugauslegung."
A. Fuchs (Geschäftsführer Entwicklung, Produktion)
SPINNER
"Aufgrund der sehr praxisnahen Ergebnisse konnten wir kritische Formteilbereiche bereits vor den ersten Abformversuchen erkennen und optimieren"
Alexander Hofbeck (Entwicklung)
TKW
"Für das Bauteil Gehäuse war die Aussage Ihrer Verzugsberechnung, dass in bestimmtem Bereichen das Teil um ca. 0,6 mm einfällt. Dort haben wir im Werkzeug entsprechend vorgehalten und haben nun ein qualitativ gutes Teil."
Silvio Eldelmann (Leiter Vertrieb/ Projektmanagement)
WEGU
"Füllstudien von Kunststoffteilen gibt es an jeder Ecke. Die richtigen Interpretationen und Auswertungen der „bunten Bilder“ sind aber eher selten. Viele Simulationen liefern falsche Ergebnisse, weil zum einem die Software nicht richtig bedient wird, oder die Ergebnisse falsch interpretiert werden. Die Zusammenarbeit mit TECSIM führte innerhalb kürzester Zeit zu sehr guten, verlässlichen Ergebnissen, vor allem weil die Analyse der Resultate intensiv und kompetent betrieben wurde."
Thomas Werner (Entwicklung und Projektmanagement)

TecSim Referenzen

Zufriedene Kunden

ABC Tautenhahn GmbH
"Wir setzen seit einigen Jahren das Produkt Cadmould® 3D-F ein. Im Einstieg wurde bei uns im Hause nur die Berechnung der Formfüllung durchgeführt. Durch wachsenden Bedarf – und auch die Güte der Ergebnisse – haben wir unsere Cadmould® 3D-F Module bis hin zur Untersuchung des Schwindungs- und Verzugsverhalten erweitert. Die Ergebnisgüte der Verzugsberechnungen sowohl in der Tendenz, als auch im Absolutwert wird von Version zu Version besser und zuverlässiger. Auch die Bedienung und die Geschwindigkeit der Berechnungen überzeugt uns. Neben dem guten Programm sind wir aber auch von der kompetenten und schnellen Unterstützung durch die Firma TecSim überzeugt."
Hans Lettner (Entwicklungsleitung)
Beckert
"Wir bedanken uns an dieser Stelle für die sehr positive Zusammenarbeit mit der Fa. TECSIM. Alle Berechnungen die wir in Auftrag gegeben haben spiegelten den Iststand nach der Abmusterung am Bauteil wieder. Alle Berechnungen wurden schnell umgesetzt."
Thomas Schraudolf (Projektleitung / Vertrieb)
BUCK Formenbau
"Einfach zu bedienende Software mit einer kompetenten Unterstützung die keine Fragen offen lässt. So muss gute Zusammenarbeit aussehen."
Roland Pfeiffer (Konstruktion)
Daimler AG
"Mit Hilfe der Simulation konnten die Ursachen von Fertigungsproblemen schnell identifiziert werden, die Optimierungen daraus abgeleitet und am Prozess erfolgreich umgesetzt werden. Zusätzlich handelte es sich hierbei um ein komlexes 2-K-Bauteil mit hohen Anspruch an die Bauteiloberfläche."
Fritz Wazula (Abt. PWT/VWK)
dauer GmbH
„Durch den Einsatz computergestützter Simulationssoftware haben wir die Möglichkeit proaktiv auf zu erwartende Probleme zu reagieren. Somit werden hohe Korrekturkosten vermieden und Zeit gespart. Herr Wimmer steht mit seinem technischen Wissen jederzeit für die Problemlösung bei komplizierten Bauteilen „unkompliziert“ zur Stelle.
André Dauer (Geschäftsführer)
HARTING Applied Technologies GmbH
„Vielen Dank für die gute und schnelle Zusammenarbeit. Ein sehr kompetenter Ansprechparten in der Simulation.“
Alexander Wiens (Konstruktion)
Heinze Kunststofftechnik
"Durch den Einsatz von Cadmould® 3D-F konnte die angestrebte Produktentwicklung vom 3D Modell bis zum produzierenden Werkzeug wesentlich optimiert werden, speziell bei 2-Komponenten Artikeln. Die Software unterstützt im Vorfeld die Überprüfung von Konzepten, teure Fehlinterpretationen können vermieden und die anfallenden Optimierungsschleifen reduziert werden. Zur Unterstützung steht TecSim als kompetenter Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung."
Ein Unternehmen der Heinzegruppe
HESA Kunststofftechnik GmbH & Co. KG
"Wir nutzen die Simulation im Vorfeld bei der Umsetzung von kritischen Kunststoffteilen. Insbesondere wenn das Teiledesign in Kombination mit einem Hochleistungskunststoff wie z.B. PEEK grenzwertig ist. Wir machen hiervon die Entscheidungen mit/ohne Heißkanal, Direktanspritzung, usw. abhängig. Herr Wimmer hat uns bei einigen absolut grenzwertigen Teilen die Grundlage geschaffen, um die Spritzgusswerkzeuge von Beginn an erfolgreich auszulegen. Wir schätzen besonders, dass er uns innerhalb kürzester Zeit die möglichen Alternativen gerechnet und aufgezeigt hat. Insbesondere stellten wir in der Zusammenarbeit mit TecSim fest, dass Herr Wimmer nicht nur seine Softwarelösungen beherrscht, sondern auch über fundiertes Wissen der Spritzgusstechnik verfügt und dies einzusetzen weiß. Wir danken Ihnen, dass Sie uns ein extrem kritisches Projekt zur Realisierung möglich gemacht haben. Wir werden auch in Zukunft gerne Ihre Hilfe in Anspruch nehmen."
Jürgen Zöh (Geschäftsführer)
HWK
"Ich bedanke mich für die schnelle und konstruktive Zusammenarbeit mit Ihrer Firma. Aufgrund Ihrer Berechnungen konnte der notwendige Anspritzpunkt im Spritzgießwerkzeug festgelegt werden. Bei der ersten Abmusterung zeigte sich dann, das Theorie und Praxis sehr nahe beieinander lagen. Bei zukünftigen Projekten"
Frank Simon (Leiter Konstruktion)
Konstruktionsbüro Rößl
"Bei der Entwicklung von schwierigen Kunststoffteilen unterstützt uns Herr Wimmer mit seinem technischen Wissen und der computerunterstützten Simulationssoftware. Dadurch können wir schon im konstruktiven Bereich auf mögliche Probleme reagieren und mit den daraus resultierenden Optimierungen die Voraussetzung für gute Ergebnisse schaffen. Die Zusammenarbeit mit Herrn Wimmer ist auch bei kurzfristigem Bedarf immer vertrauensvoll und unkompliziert."
Dieter Rößl (Geschäftsführer)
LEFO
"Kompetenter Partner, der jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht. Tecsim zeichnet sich außerdem durch schnelle Reaktionzeiten aus."
Winfried Mauch (Leitung Formkonstruktion)
ModellTechnik Rapid Prototyping GmbH
„Eine erfolgreiche, schnelle und gute Zusammenarbeit in komplexen Projekten zeichnen die Fa. Tecsim als zuverlässigen Partner aus. Kompetenz und Fachwissen paaren sich mit schneller Reaktion, guten Ideen und einer sehr vertrauensvollen Zusammenarbeit. Seitens ModellTechnik werden wir Sie gern weiterempfehlen.“  
Sven Hofmann (Prokurist; Leiter Formenbau)
Schlaeger
"Auch bei komplexen Einlegeteilen hilft die Simulation im Vorfeld für eine optimierte Werkzeugauslegung."
A. Fuchs (Geschäftsführer Entwicklung, Produktion)
SPINNER
"Aufgrund der sehr praxisnahen Ergebnisse konnten wir kritische Formteilbereiche bereits vor den ersten Abformversuchen erkennen und optimieren"
Alexander Hofbeck (Entwicklung)
TKW
"Für das Bauteil Gehäuse war die Aussage Ihrer Verzugsberechnung, dass in bestimmtem Bereichen das Teil um ca. 0,6 mm einfällt. Dort haben wir im Werkzeug entsprechend vorgehalten und haben nun ein qualitativ gutes Teil."
Silvio Eldelmann (Leiter Vertrieb/ Projektmanagement)
WEGU
"Füllstudien von Kunststoffteilen gibt es an jeder Ecke. Die richtigen Interpretationen und Auswertungen der „bunten Bilder“ sind aber eher selten. Viele Simulationen liefern falsche Ergebnisse, weil zum einem die Software nicht richtig bedient wird, oder die Ergebnisse falsch interpretiert werden. Die Zusammenarbeit mit TECSIM führte innerhalb kürzester Zeit zu sehr guten, verlässlichen Ergebnissen, vor allem weil die Analyse der Resultate intensiv und kompetent betrieben wurde."
Thomas Werner (Entwicklung und Projektmanagement)
An den Anfang scrollen

Bitte akzeptiere die Nutzung von Cookies um das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Du kannst die Zustimmung jederzeit widerrufen Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen